Danke für 2013!!!

30. Dezember 2013

 

Wir möchten uns herzlich bei allen Fans bedanken, die uns 2013 in irgendeiner Weise unterstützt haben! Mit den Worten Roman Weidenfellers können wir behaupten "we have a grandios Saison gespielt". Auf dem Foto könnt ihr nochmal ein paar unserer Highlights begutachten!

PS: Die letzten Tage haben wir hochmotiviert an unserer EP gearbeitet. Schaut gut aus, dass wir unsern Zeitplan einhalten können :)

 


Traumrealität EP & LP - Gig in Otterfing

21. November 2013

Die Zeit vergeht schnell und Qualität braucht seine Zeit. Unser Anspruch ist es, euch nur das Beste zu liefern. Das Konzept des Albums steht zwar schon, wir wollen jedoch noch an den Songs feilen und sie perfektionieren. Bevor gegen Ende 2014 das komplette Album "Traumrealität LP" erscheint, werden wir im Frühjahr bereits die "Traumrealität EP" als kostenlosen Download anbieten. Kein Grund zur Trauer also :)

Der Gig am 23.11. in Otterfing wurde vom Otterfinger Hof ins Joint, Schulstr. 3 verlegt. Wir freuen uns auf euch!


Du bist so wunderbar Berlin!

10. September 2013

 

Ein krasser, anstrengender und wahnsinnig lustiger Ausflug war das vergangenes Wochenende. Gigs im Boulevard Berlin, auf der IFA, das Berliner Nachtleben, eine Menge Insiderwitze und vor allem unsere Leute haben das verlängerte Wochenende perfekt gemacht. Vielen Dank an iCandy, Saturn Berlin-Steglitz, moreeffects, friends4bands, Herrn Pieper und Herrn Carstens, die das alles möglich gemacht haben. Wir sehen uns nächstes Jahr wieder Berlin :*


Videodreh für das 2.Video

02. September 2013

 

Wir waren wieder mal fleißig. Nach einer Probe am Freitag und den darauf folgenden zwei Drehtagen tun unsere Bauch"muskeln" weh vom Lachen. Ihr könnt euch wirklich auf etwas Grandioses freuen. Leider müsst ihr euch aber bis 2014 gedulden. Als kleinen Vorgeschmack gibt es hier jedoch ein paar Bilder einiger Protagonisten. Maaaaaaaaaaaaaaan ist das #Yolo Alter!

KRMA MUSIC Nach dem Studium werd ich Astronaut #Yolo
unbekanntes Video Nr. 2

Videodreh "Stunde 1" Teil 2

27. August 2013

 

Vergangenen Sonntag wurde das Video zu "Stunde 1" fertig abgedreht. Und am Wochenende gehts schon weiter mit einem neuen Video. Wie das Album heißen wird und wann es rauskommt erfahrt ihr bald. Wir sind erstmal weiterhin fleißig.


Eminem Konzert / Dublin

20. August 2013

 

Diesmal was anderes: ein Konzert-Bericht über Eminem am 17.08. in Dublin / Slane Castle

czech norris beer
Czech Norris Bier

Voller Vorfreude als wäre man noch ein Kind und es wäre Weihnachten und Geburtstag auf einmal. 2010 hatte ich Eminem das erste mal live gesehen - das war einer der besten, wenn nicht der beste Tag in dem Jahr. Mag vielleicht ein bisschen Teenie-like klingen, aber als er auf der Bühne stand hatte ich Tränen in den Augen. Seit ich 12 war wollte ich unbedingt mal auf ein Konzert von ihm. Seine Touren fallen ja allgemein sehr mager aus und so scheiterte es entweder daran, dass ich zu jung war und keine Ahnung hatte wie ich zum Konzert kommen soll oder er einfach jahrelang nicht auftrat. Oooooder ich hatte kein Glück... Ich hatte z.B. Karten für das Konzert in Hamburg 2005 (abgesagt) oder für den Gig auf dem Pukkelpop 2011 (Festival abgesagt). Dieses Jahr war es endlich wieder so weit. Da der Chris schon immer mal nach Irland wollte und Eminem dort eben einen Termin hatte, dachten uns wir verbinden das mit nem Städtetrip für ein paar Tage.

dublin bus
im "Express"-Shuttle

Nachdem wir die ersten 3 Tage mit irischer Kultur verbracht haben - trinken (und natürlich auch etwas Touristen-Kram) - war endlich Samstag und ich voll Samba drauf. Um 9 klingelte der Wecker und nach einer Dusche und einem (wie jeden Tag) sehr spärlichen Frühstück sind wir auf zum Bus. Gerannt. Dann erstmal eine drei-viertel Std. in die Stadt, um dann ein "Express Shuttle" zum Slane Castle zu nehmen. Der Begriff "Express" wurde hier sehr euphemistisch verwendet, da selbst auf der Autobahn nicht schneller als 50 km/h gefahren wurde. Nach einer weiteren Stunde Busfahrt waren wir dann endlich da. Oder zumindest in der Nähe. Man wurde erstmal von 20 Sicherheitsleuten per Megafon begrüßt, die einem ausdrücklich zu verstehen gaben, dass man nicht stehenbleiben darf. Auf keinen Fall stehenbleiben! Sonst wird geschossen! So hat man zumindest den Tonfall interpretiert. Danach folgten mehrere Kilometer Fußmarsch und 6 Sicherheitskontrollen. Dann war man endlich auf dem riesigen Konzertgelände.

Slaughterhouse live Dublin Slane Castle
Slaughterhouse

14:00 Mittlerweile scheint die Sonne, der Himmel ist blau. Chance the Rapper eröffnet das Mini-Festival. Der mir bis dahin unbekannte Rapper überzeugt mit seiner souligen, leicht kratzigen Stimme. Zum Abschluss des Sets wird eine Art Harlem Shake veranstaltet. Da jedoch nicht viele mitmachen und der Zeitplan sehr straff ist, beenden sein DJ und er die Show relativ abrupt.

15:00 Nun steht der erste hochkaratige Act an: Slaughterhouse. Schon als Royce da 5'9 zum Intro auf die Bühne gehopst kommt, haben Sie das Publikum für sich gewonnen. Alle Hände sind oben. Für eine drei-viertel Stunde liefert die vier-köpfige Crew plus DJ eine 1a Show, wobei Joe Budden immer wieder mal seinen Einstieg verpasst, was aber nicht weiter auffällt. "Fuck the rain" schallt es regelmäßig von der Bühne und vom Publikum, denn der Regen hat wieder voll eingesetzt. Aber egal. Die Jungs stellen sich extra abseits der Überdachung, um der Menge möglichst nah zu sein.

Yelawolf live Dublin Slane Castle
Yelawolf

16:30 Inzwischen hat sich die Location etwas gefüllt. Yelawolf betritt die Bühne mit "Catfish Billy". Danach folgt das Intro vom "Trunk Muzik" Tape, doch spätestens zum Uptempo-Track "Push 'em" drehen alle durch. Er spielt komplett ohne Backup und gibt seine (meist Double-Time) Raps mit seinem markanten Flow und der nasalen Stimme zum Besten. Ebenfalls sehr gute Show, wobei ich von der Trackauswahl etwas enttäuscht war. Seine Performance und Bühnenpräsenz machten das aber wett.

Earlwolf live Dublin Slane Castle
Earlwolf

17:30 Bass - extremer Bass. So extrem hab ich noch nie einen Bass bei einem Konzert erlebt. Die Kleidung vibriert, der Rauch in der Luft vibriert, die Kameras vibrieren was dadurch auffällt, dass das Live-Bild auf den Leinwänden rhythmisch sehr unscharf wird. Manchmal bleibt einem die Luft weg. Der Grund: Earlwolf aka Tyler the Creator und Earl Sweatshirt stehen zusammen mit Backup Jasper und ihrem DJ auf der Bühne. Ich hatte mal vor einem Jahr ein Konzert der OFWKTA im Live-Stream verfolgt und hatte keine hohen Erwartung, war aber mehr als positiv überrascht von deren Programm. So ein vor allem lustiges Konzert hab ich noch nicht gesehen. Der arme Jasper ist zwar immer wieder die Zielscheibe der Witze von Earlwolf, kontert diese aber mit Bravur. Tyler tanzt auf dem DJ Pult und gönnt sich einige Späschen mit dem Publikum und dem Kameramann. Man konnte nicht anders als immer wieder herzhaft zu lachen. Das lies einen den ällmählichen Durscht 'N' Hunger vergessen. Als "Yonkers" angespielt wird flippen alle aus. Falls ich mal wieder die Chance auf ein Konzert der Crew habe, werde ich mir das auf jeden Fall anschauen!

Plan B live Dublin Slane Castle
Plan B

19:00 Nach der ersten richtig langen Umbaupause steht nun der letzte Act vor Eminem an: Plan B. Da ich mich vorher nicht schlau gemacht habe, wusste ich nicht so recht was mich da erwartet. Im Hinterkopf hatte ich noch, dass mal ein Song von einem Plan B immer im Radio lief, dachte mir aber dass das nicht derjenige sein kein, der vor Eminem spielt, da das vom Stil her gar nicht passt. Faaaaaaaaaalsch..... Der Londoner Rapper/Singer/Schauspieler und seine Band überzeugten mit einer energiegeladenen Mischung aus Rap, Soul und Pop.

KRMA MUSIC Dublin Slane Castle
Chris und Fabi

20:20 Plan B verlässt die Bühne. Es war klar, dass jetzt eine ziemlich lange Pause kommt. Es wird sogar ein Vorhang heruntergelassen, damit das Bühnenbild für Eminem in Ruhe aufgebaut werden kann. Erst jetzt wird die komplette Lichtanlage von der Abdeckung befreit. Die Zeit vergeht und obwohl mir alles wehtut und ich meine Beine nicht mehr so wirklich spüre, habe ich riesen Bock auf das was gleich kommt. Die Spannung steigt allmählich ins unermessliche, genau wie meine Stimmung.

Dublin Eminem Slane
Menschen

21:00 Die Lichter gehen aus und 83.000 Leute schreien. Ein Intro wird gespielt, aber ich hab keine Ahnung von welchem Song.... komisch denk ich mir. Ein Eminem-Song den ich nicht kenne, das gibts gar nicht. Ich kenne wirklich fast jedes Lied, das man kennen kann außer man gehört zum näheren Umfeld von Eminem. Best of the Rest,  Psycho, Fucking Crazy und wie die ganzen nie offiziell veröffentlichten Tapes alle heißen... Auf dem Vorhang erscheint ein großer Lichtfleck und das Konterfei von Eminem kristallisiert sich heraus.

Eminem live Slane Castle
Eminem

Nun setzt eine Frauenstimme zum Refrain an. Ich versteh sie aber kaum, da der Lärmpegel so extrem hoch ist. Mein Herz klopft mittlerweile wie verrückt und ich habe Gänsehaut am ganzen Körper. Der Vorhang fällt. Noch bevor Eminem und Mr. Porter auf die Bühne rennen hört man fast nichts mehr außer Gekreische und das obwohl wir direkt vor der PA stehen in der 4. Reihe. ALLE Hände sind oben, sogar die der Leute auf den oberen und den VIP-Rängen. Und dann setzt seine markante Stimme ein. Mit einem neuen Song - "Survival". Krass...ich kenn ihn wirklich nicht und bin unglaublich geflasht vom Moment.

Er rappt einen Part, dann kommt nochmal die Hook. Danach wird gleich ohne Pause in "Won't Back Down" und "3 a.m." übergegangen. Ich rappe jede jede Zeile mit und mit mir gefühlt auch das ganze Publikum. Es folgen "Kill You", "No Love", "'Till I Collapse", "The Way I Am" (die Reihenfolge stimmt glaub ich nicht ganz) und zahlreiche weitere Klassiker. Sogar "Just Don't Give A Fuck" wird gespielt. Er lässt wirklich keinen Hit aus und die Liste ist lang: 28 Tracks sind es ingesamt, wie ich später in einem Artikel gelesen habe. Bei den meisten älteren Sachen wird nur ein Part und ein bis zweimal die Hook gespielt.

Eminem live Dublin Slane Castle
Eminem

Als er zusammen mit Royce "Lighters" performt leuchtet der Himmel. 75 Minuten pure Energie auf höchstem Niveau, sowohl auf der Bühne als auch davor. Dann ist Schluss - vorerst. Es gibt natürlich eine Zugabe und wie kann es anders sein, ist das "Lose Yourself" - mein Lieblingstrack. 8 Mile hab ich wahrscheinlich mehr als 20 mal gesehen. Und fast jedes mal wenn ich ihn gesehen habe, muss ich danach zu Stift und Papier greifen. Der Abend nimmt leider sein Ende. Dass ich den ganzen Tag nicht mehr als einen Apfel und ein paar kalte, nasse Pommes gegessen hab, kaum mehr stehen kann und vollkommen dehydriert bin, ist mir vollkommen egal. Wir machen uns schließlich auf den Heimweg. Vor uns liegen noch 1,5 Stunden Fußmarsch zum Shuttlebus. Aber wie gesagt mir ist alles egal. Ich bin in einem anderen Universum. Die Heimfahrt endet lustig: mitten auf der Autobahn, wo wir vom netten Busfahrer rausgelassen werden. Das erspart uns locker 50 Euro fürs Taxi und beschert dem ein oder anderen Iren sicher ein lustiges Bild als wir wie zwei junge Rehe den Pannenstreifen Richtung Flughafen entlangspringen.

 

Noch ein paar Worte zu Dublin: Guinness (von uns liebevoll "Günni" genannt) schmeckt super! Metalman Ale ist das wohl interessanteste Bier, das ich je getrunken hab. Dublin ist eine super schöne Stadt, die auf jeden Fall eine Reise wert ist! Einige Tage mehr wären cool gewesen.

 

Peace, Fabi


Videodreh "Stunde 1" - Teil 1

12. August 2013

 

Am gestrigen Sonntag haben wir uns in den frühen Morgenstunden Richtung Sylvensteinspeicher aufgemacht, um dort die Rapszenen für das Video zu "Stunde 1" zu drehen. Leider hat anfangs das Wetter nicht so ganz mitgespielt, wodurch das Aufstehen um 3:30 vollkommen überflüssig war. Fotos gibt es wie immer auch ein paar. Der zweite Teil wird am übernächsten Wochenende abgedreht. "Stunde 1" wird auf unserem kommenden Album enthalten sein, das voraussichtlich im Frühjahr 2014 erscheint. Mehr Infos zum Album folgen bald.


Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

22. Juli 2013

 

Dank EUCH dürfen wir im Rahmen der diesjährigen IFA (Internationale Funkausstellung) in Berlin und im nächsten Jahr auf der YOU Berlin auftreten. Wir möchten uns hiermit herzlich für eure Unterstüzung bedanken!

Hier ein kleiner Bericht auf Regioactive.


IFA Berlin Showcase Voting

11. Juli 2013

 

Es ist wieder mal so weit: ein neues Voting steht an. Diesmal haben wir die Chance, einen Showcase auf der IFA in Berlin zu ergattern! Alles was ihr tun müsst, ist auf den Voting-Link zu klicken, euch bei Facebook einzuloggen und mit eurem Facebook-Profil für uns abzustimmen. Das Voting läuft noch bis zum 21. Juli. Wir zählen auf euch!!!

 

Hier geht's zum Voting


SFDNCFU Live-Video & Auftritt in Murnau

10. Juli 2013

 

Hier noch ein kleiner Nachtrag vom Finalauftritt in der Muffathalle München.

 

Diesen Freitag, den 12. Juli spielen wir zusammen mit Einshoch6 in der Westtorhalle in Murnau am Staffelsee. Genauere Informationen gibt es auf Facebook.

 


Emergenza Finale & House of Music Contest

23. Juni 2013

 

Die letzten beiden Wochen waren anstrengend, voller Spaß und neuer Erfahrungen...

Zuerst einmal einen riesen Dank an euch für die spitzenmäßige Unterstützung bei diesen beiden Contests. Es war ein extremes Gefühl auf der Bühne der Muffathalle zu stehen! Leider hat es am Ende ganz knapp (5 Stimmen) nicht gereicht, um ins Jury-Voting zu kommen. Anders sah es aber vier Tage später aus - 2. Platz beim House of Music Contest im Feierwerk :)
An dieser Stelle ein großes Lob an die Organisatoren der beiden Veranstaltungen - Emergenza Deutschland & Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation!

 

In der Mediarubrik gibts ein paar Eindrücke vom Finalauftritt in der Muffathalle und vom HoM-Contest.

 

Und hier die Rezension von Emergenza Deutschland:
"KRMA Music schlugen wieder etwas straighter und weniger verspielt auf. Für jeden was dabei. Rap'n'Roll. Wenn ich richtig gehört habe, wurde da sogar Ozzy Osbournes "Crazy Train" mit Rap gemischt; toll umgesetzt. Diese Mischung sorgte dadurch auch für allgemeine Begeisterung. Besonders das Tempo, mit dem die beiden Vokalisten da teils voranmaschierten, war ziemlich beeindruckend. Eine tolle Performance und Publikumsinteraktion rundete KRMA´s Show letztendlich ab, sodass man von einem wirklich professionellen Gig sprechen muss!!" (Quelle: Emergenza Deutschland)


Voting-Contest für House of Music

22. Mai 2013

 

#Update:

Wir möchten uns bei allen herzlich bedanken, die uns durch ihre Stimmen und die viele Werbung zum Sieg beim Voting verholfen haben! Als kleines Dankeschön haben wir ein schönes Foto aus dem Fotoalbum gekramt und den Track "Sekt für die Nu++en, Champagner für uns" auf Youtube geladen. Viel Spaß damit :)

 

17. Mai 2013

 

Damit wir am 19.6. im Feierwerk (München) auftreten dürfen, müsstet ihr bitte alle einmal kurz mit eurem Facebook Account für uns voten. Das Voting läuft bis zum 22. Mai. Danke!!!


Vorverkauf für Emergenza Finale

13. Mai 2013

 

Bald kommt der große Tag - am Samstag, den 15.6. steigt das Emergenza Bayern-Finale in der Muffathalle München (Zellstr. 4, zwischen Isartor und Rosenheimer Platz). Wir wollen MIT EUCH noch einmal richtig die Bühne abreißen und zum Deutschland-Finale nach Berlin. Zuerst einmal die wichtigsten Sachen:
• Eintrittskarte 13 €
• Eintrittskarte mit Busfahrt 18 € (Hin- und Rückfahrt)
• im Bus gibt es wieder gratis Bier und Softdrinks
• Treffpunkt Bus: 19:45 Uhr am Eisstadion Geretsried
• Rückfahrt: ca. 02:00 Uhr aus München
• natürlich müsst ihr danach nicht wieder mit rausfahren, sondern könnt auch in München (mit uns) weiterfeiern
Karten könnt ihr ab dem 20.Mai bei jedem Bandmitglied kaufen. Es wird aber auch wieder 2-3 Vorverkäufe am Eisstadion geben.
Zum Ablauf: Am Finale werden 15 Bands teilnehmen. Es wird in zwei Blöcken gespielt: 19-22 Uhr und 22-1:30 Uhr. Wir sind im zweiten Block und wissen wie bisher immer erst zum Einlasszeitpunkt, wann wir genau spielen. Aus diesen 15 Bands kommen die ersten 5 mit den meisten Publikumsstimmen in die engere Auswahl + die Gewinnerband aus Nürnberg. Diese 6 Bands werden dann von der Jury bewertet. Die beste Band fährt dann zum Deutschlandfinale nach Berlin.
Daher zählen wir wieder auf EUCH und EURE LAUTSTARKE UNTERSTÜTZUNG!!! Das wird sicher ein krasses Gefühl vor über 1000 Leuten zu spielen. Wir freuen uns - Ahu Ahu Ahu!!!


Emergenza Halbfinale Live-Videos und Fotos

03. Mai 2013

 

Es gibt endlich wieder ein paar neue Videos auf unserm Youtube-Channel, darunter "Gib mir deine Hand" und "Und dann kamst Du" in voller Länge, sowie ein Best of vom Auftritt in der Backstage Halle.

Fotos gibt es wie gewohnt hier.


Finaaaaaale oho

29. April 2013

 

Breaking News: Wir wurden soeben für das Emergenza Finale in der Muffathalle nachnominiert. Es findet am 15.6. statt. Nähere Infos zu Tickets, etc. folgen bald!


Fotos und Videos vom Emergenza Halfinale

24. April 2013

 

Leider hat es am Ende mit nur 7 Stimmen zu wenig ganz knapp nicht gereicht, um sich für das Finale zu qualifizieren. Wir sind allen, die extra für uns gekommen sind und eine riesen Party mit uns veranstaltet haben, sehr sehr dankbar! Hat einen riesen Spaß gemacht!
In den kommenden Tagen folgen neue Fotos und Videos vom Auftritt.

 

Das Emergenza Team sagt über diesen Auftritt:
"KRMA MUSIC sind der nächste Kontrastpunkt im Spektrum der „different shades of black“ zumal sie mit der Farbe Schwarz rein gar nichts am Hut haben. Teils obszöse, teils intelligente, teils faszinierende Texte untermalt von gut strukturierter Musik verwandeln den sogenannten Pit vor der Bühne in einen Hexenkessel. Wieviel Ironie und Sarkasmus tatsächlich in den Songs steckt klärt man mit dem Songwriter der Band am besten selbst, ich für meinen Teil verteile hiermit schlicht und einfach das Prädikat: Äußerst unterhaltsam!" (Quelle: Emergenza Deutschland)


Emergenza Gewinnspiel

08. April 2013

 

Du willst einen Gratisplatz im Bus inkl. Emergenza Ticket für den 20.04.? Dafür musst du nur die unsere Spitznamen richtig zu den Nummern zuordnen. Die Lösung schickst du an per E-Mail an kontakt@krmamusic.de. Der/Die erste Teilnehmer(in) mit der richtigen Lösung erhält den Gratisplatz.

Teilnahmeschluss: Do. 11.04.

 

Mc Fitti - Brennerfürst - Wunter Slaush - Walross - Hackfressenmodel Shady - Seth Cohen - Vögelchen

 


Emergenza Halbfinale

03. April 2013

 

Wie versprochen haben wir für euch einen Bus für das Emergenza Halbfinale organisiert. Am 20.04. (Samstag) findet der Contest statt. Mehr Infos für die Busfahrt & Co. erhaltet ihr auf Facebook.


FFB Subkultur

06.03.2012

 

Es gibt einen neuen Live-Termin:

Am 27.04. (Sa) treten wir zusammen mit einem Beatboxer und Freestyle-Künstler und der Weltuntergäng im Subkultur in Fürstenfeldbruck auf.

 

Ein Termin für die zweite Emergenza Runde in der Backstage Halle steht bisher noch nicht fest. 


Emergenza Runde 1

18. Januar 2013

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die gestern im Backstage München waren, mit uns gefeiert haben und für uns gevotet haben. Es hat riesigen Spaß gemacht!!! Wir sind zweiter geworden und treten im April beim Halbfinale in der Backstage Halle an. Dafür werden wir einen Party-Bus mit viel Pivo und Live Entertainment von Chpz Eatn Tobster organisieren. Demnächst werden hier auf der Seite noch Fotos von gestern hochgeladen.

 

Update #1: Hier gibt es bereits die ersten Fotos zu sehen.

Vielen Dank an Tobias Tschepe!

Update #2: Hier gibt es die nächste Fotoserie von SOCALLED Photography.

Vielen Dank an Winnie!


Live-Mitschnitt END OF TIME JAM [Video]

04. Januar 2013

 

Hier ein kleiner Videozusammenschnitt vom Konzert am 21.12.2012 im Hinterhalt. Leider ist die Sound- und Bildqualität nicht so optimal, aber trotzdem viel Spaß damit!


Instagram

Folge KRMA MUSIC auf:

 

 

 

http://www.facebook.com/krmamusic

 

http://www.youtube.com/krmamusic

 

http://www.instagram.com/krmamusic


http://twitter.com/krmamusic